Willkommen beim Naturschutz Murgenthal


Der Arbeits- und Familientag vom 25. Mai ist auf nächstes Jahr verschoben!

Die Planung ist noch nicht soweit.

Statt dessen besuchen wir die Vogelpflegestation in Oftringen

am Dienstag, 28. Mai.

Wir treffen uns um 18 Uhr bei der MZH Friedau.

Die Platzzahl ist beschränkt. 4 Plätze sind noch frei!

Bitte bei Willy Ruf melden.

 


Gemütlicher Monats-Höck
jeden 1. Freitag im Monat beim

Rothrister Waldhaus im Tannacher,

nur bei schönem Wetter!
Essen und Getränke bitte selber mitbringen!
Organisation und Auskunft Vreni und Gottfried Suter, Tel: 062/926'27'75

 



Vogel des Jahres 2024
der Zwergtaucher

 

 

Ein kleines Federknäuel unserer Gewässer und Feuchtgebiete ist der Vogel des Jahres 2024. Er ist unser kleinster Wasservogel und ist Symbol für qualitativ hochwertige Gewässer. 

Der Zwergtaucher ist eine kleine Wasservogelart, die zur Familie der Lappentaucher gehört. Die Art ist in Europa, Asien und Nordafrika verbreitet. Der Vogel lebt in Seen, Teichen, Flüssen und Feuchtgebieten. Der Zwergtaucher ist etwa 23 bis 29 Zentimeter gross und wiegt zwischen 90 und 170 Gramm. Er ist ein scheuer und vorsichtiger Vogel, der bei Gefahr schnell untertaucht oder im Wasser verschwindet.

 


Neophytensäcke

 

Der Kanton Aargau führt zurzeit eine Neophyten-Kampagne durch. Er stellt den Gemeinden transparente Säcke zur Abgabe an die Bevölkerung zur Verfügung. Nähere Informationen sind auf der Internetseite des Kantons zu finden: https://www.ag.ch/de/themen/neobiota

Die Säcke dürfen ausschliesslich zur Entsorgung von gerodeten invasiven Pflanzen verwendet werden - gewöhnliche Grünabfälle gehören nicht in die Säcke. In Murgenthal können die Neophytensäcke ab sofort an der Multisammelstelle zu deren Öffnungszeiten bezogen und gefüllt zurückgegeben werden. Im Unterschied zu einigen anderen Gemeinden werden die Säcke nicht von der Kehrichtabfuhr mitgenommen.

 


Gutes zu tun, kann so gut tun!

 

Wir sind Naturschützer und sehen in unserer Tätigkeit eine wichtige Aufgabe im öffentlichen Interesse. Wir setzen uns als Helfer der Natur ein, um dieser zu dem ihr gebührenden Schutz zu verhelfen. Wir sind in der Gemeinde aktiv und verwurzelt.

Hier kennen wir die Verhältnisse und setzen uns für den Natur- und Vogelschutz ein. Darüber hinaus ist auch Landschafts- und Umweltschutz unser Anliegen. Wir pflegen Biotope, putzen jährlich die Nistkasten und sichern die Strassen für Frösche und Kröten.


Bist du auch dabei?

 

Wir suchen interessierte Mitglieder, die unsere Leidenschaft für die Umwelt und die Natur im Speziellen teilen. 

Melde dich doch bei uns!

13.05.2024